Übersicht

Sri Lanka ist ein üppiges, tropisches Inselparadies. Nur durch einen glücklichen Zufall erreichten früher arabische Händler die Insel und entdeckten diese für sich. Auch wurde Sri Lanka von Marco Polo als "zweifellos die schönste Insel der Welt" beschrieben.

Dieses kulturell reich und ökologisch vielfältiges Land, mit neun historischen Stätten (die älteste Stadt stammt aus dem 3. Jahrhundert v. Chr.) ist bekannt für seine Flora und Fauna.
Insgesamt 86 Arten von Säugetieren (darunter Elefanten und Leoparden) und mehr als 400 Vogelarten (darunter 26 endemische Arten) finden hier eine Heimat. Eine bunte Palette von blühenden Pflanzen und Bäumen und einem Landhügel berühmt für Tee können hier entdeckt werden. Die Insel wird umrandet mit traumhaft feinsandigen Stränden.

Tour Highlights

Buddha Statue von Sri Lanka, Anuradhapura, Minitale, Polonnaruwa, Sigiriya Löwenfelsenfestung, Dambulla Höhlenfelstempel, Matale Gewürzgarten, Kandy Stadttour, Kandy Zahntempel, Elefantenwaisenhaus in Pinnawella, Botanischer Garten in Peradeniya, Zug von Kandy nach Nuwara Eliya, Horton Plains Nationalpark, Besichtigung einer Teefabrik und einiger Teeplantagen, Yala Nationalpark

Reiseroute

  • Tag 1 - Ankunft am Colombo Flughafen - Negombo
  • Tag 2 - Negombo-Anuradhapura-Sigiriya (ca. 240 km)
  • Tag 3 - Sigiriya- Habarana - Polonnaruwa (ca. 120 km)
  • Tag 4 - Sigirya - Dambulla - Kandy (ca. 100 km)
  • Tag 5 - Kandy-Pinnawala- Peradeniya - Kandy (ca. 80 km)
  • Tag 6 - Kandy - Nuwara Eliya (ca. 80 km)
  • Tag 7 - Nuwara Eliya - Horton Plans - Nuwara Eliya (ca. 60 km)
  • Tag 8 - Nuwara Eliya - Yala (ca. 180 km)
  • Tag 9 - Yala - Galle - Bentota (ca. 230 km)

Jetwing Sea
Jetwing Sea

Der berühmte Kurort Negombo an der Westküste von Sri Lanka ist ein reges Treiben. Doch reicht seine goldenen Strand in idyllischer Ruhe, so weit das Auge sehen kann. Mit den weißen

Tea Factory Hotel
Tea Factory Hotel

Wo sonst auf der Welt können Sie in einem umgebauten Teefabrik bleiben, pflücken Sie Ihre eigenen Tee und nehmen Sie es mit nach Hause als Souvenir″ In 2 km über dem

Chaaya Wild
Chaaya Wild

Eine Aussichtsplattform, Restaurant, Bar und ein großer Pool laden zum Genießen, Schauen und Ausruhen nach aufregenden Safari-Erlebnissen ein. Der Eingang zum Yala  Nationalpark ist

Jetwing Vil Uyana
Jetwing Vil Uyana

Die Einführung eines Feuchtgebiet, innerhalb der Trockenzone bietet die einmalige Kulisse für dieses aufregende neue Hotel. Wie natürlich in die Landschaft

Hotel Sigiriya
Hotel Sigiriya

Bewunder die Pracht und Mystik des Sigiriya Felsen-Festung aus dem Komfort des Hotel Sigiriya. Entdecke die Sehenswürdigkeiten und Geräusche des Dschungels. Verpasse es nicht, eine

St. Andrew's Hotel
St. Andrew's Hotel

Umgeben von mystischen Bergen und Teeplatagen ist das Hotel St. Andrew´s eine gute Adresse für Reisende auf der Suche nach Naturwundern. Dies im Kolonialstil gebaute Hotel ist über

Jetwing Ayurveda Pavilions
Jetwing Ayurveda Pavilions

Das Hotel Jetwing Ayurveda Pavilions ist der ideale Ort, um die Welt zu vergessen. Lass hier in diesem Kurort, nahe der ruhigen geschichtsträchtigen Stadt Negombo, die

Amaya Hills - Kandy
Amaya Hills - Kandy

Das Hotel begrüßt dich vom Amaya Hills, einem Hügel mit Blick auf den Heerassagala Wald. Mit traditionellen Architektur gestaltet, hat es einem Außenpool und Spa, ein

Mahaweli Reach Hotel
Mahaweli Reach Hotel

Umgeben von der Mystik eines alte Königreich von Kandy, dem längster Fluss Sri Lankas und den wundersamen Gebirge, befindet sich das prunkvolle Mahaweli Reach Hotel. Geheimnisvoll hinter

Aliya Resort & Spa
Aliya Resort & Spa

Willkommen im üppigem Grün. Exklusivität, Modernität und die komfortable Einfachheit des ländlichen Lebensstil verbinden sich in diesem Hotel mit Pool und Spa mit einer

Orte die Sie besuchen

Pinnawala Elefantenwaisenhaus
Pinnawala Elefantenwaisenhaus

Einige Kilometer von der Stadt Kandy entfernt, befindet sich bei der Ortschaft Kegalla ein Waisenhaus der besonderen Art: eine Auffangstation für mutterlose Elefanten. 1975 ist diese Einrichtung

Löwenfelsfestung Sigiriya
Löwenfelsfestung Sigiriya

473 n. Chr. wurde König Dhatusena (455 bis 473 n. Chr.) von Anuradhapura von seinem Sohn Kassapa umgebracht, der von einer seiner Nebenfrauen geboren war und sich so die Thronfolge sicherte.

Dambullas buddhistischer Höhlentempel/ Dambulla Stadt
Dambullas buddhistischer Höhlentempel/ Dambulla Stadt

Etwa 150 Kilometer nordöstlich vom Katunayaka Flughafen befindet sich die Ortschaft Dambulla mit dem beeindruckenden, prächtigen Höhlentempel. Bereits im 3. Jahrhundert vor Christus

Anuradhapura
Anuradhapura

Im Jahr 380 v.Chr. Bauten hier die ersten Könige Sri Lankas ihre Hauptstadt – sie sollte es für die nächsten 1000 Jahre bleiben! Heute ist sie dank fortlaufender

Holländische Festung von Galle
Holländische Festung von Galle

Die besterhaltenste Befestigungsanlage Südasiens befindet sich in Galle, wo einst die Niederländer auf einer ins Meer ragenden Landzunge ihre Macht sicherten. Wenn du Galle besuchst, wirst

Polonnaruwa
Polonnaruwa

Polonnaruwa ist eine Stadt in der Nord-Zentralprovinz Sri Lankas. Seit 1982 gehört der archäologische Park von Polonnaruwa zum UNESCO-Weltkulturerbe. Überreste von großen Dagobas (Stupas) und

Negombo
Negombo

Negombo ist eine Stadt 37km nördlich von Colombo. Aufgrund ihres hohen katholischen Bevölkerungsanteil wird sie auch als "Klein- Rom" bezeichnet. Negombo ist nur ca. 12 km vom

Mihintale
Mihintale

MIHINTALE ist heute noch eine der heiligsten und von Pilgern meistbesuchte Stätte Sri Lankas und eine der historisch bedeutsamsten Plätze der Insel. Zahlreiche Bauten, eine schöne Lage und der

Kandy
Kandy

Kandy, die letzte königliche Stadt von Sri Lanka ist das am stärksten frequentierte Touristenziel in Sri Lanka.  ( 115 km von Colombo entfernt in einer Höhe von 465

Nuwara Eliya
Nuwara Eliya

Geseget mit einem heilsamen Klima, mit atemberaubenden Aussichten auf  Berge, Täler und Wiesen mit üppiger Vegetation, liegt Nuwara Eliya über 1980 Meter über dem

Botanischer Garten in Peradeniya
Botanischer Garten in Peradeniya

Schon König Wickramabahu III wußte die Idylle der in den Mahaweli-Fluß ragenden Halbinsel, die sich inzwischen zu 60 Hektar Garten mit über 4.000 Pflanzenarten entwickelt hat,

Horton Plains -Nationalpark - (World’s End)
Horton Plains -Nationalpark - (World’s End)

Der Horton-Plains ist ein Nationalpark im Hochland von Sri Lanka. Es liegt auf über 2000 m Höhe, was ein kühleres und windigeres Klima als im Tiefland mit sich bringt. Die

Matale Gewürzegarten
Matale Gewürzegarten

Matale is a town in the hill country of Sri Lanka, 142 kilometres (90 miles)  from Colombo and 26 kilometres (17 miles) from Kandy. It is an area steeped in  history and village living. The

Kataragama
Kataragama

Katharagama liegt im Bezirk Monaragala, der Provinz Uva, und ist eines der beliebtesten Orte für  Buddhisten, Hinduisten und Muslime in Sri Lanka.Die Stadt hat dem Heiligen Skanda-Murukan einen

Habarana Elefanten
Habarana Elefanten

Tag 1 Ankunft am Colombo Flughafen - Negombo

cruise

Ankunft in Colombo Flughafen und Begrüßung, Transfer zum Strand Hotel in Negombo.

Tag 2 Negombo-Anuradhapura-Sigiriya (ca. 240 km)

Nach dem Frühstück Fahrt nach Anuradhapura , unterwegs Besichtigung der Aukana Buddha Statue. Am Nachmittag Fahrt nach Habarana/Sigirya, Übernachtung in Sigiriya

Tag 3 Sigiriya- Habarana - Polonnaruwa (ca. 120 km)

cruise

Nach dem Frühstück Fahrt nach Polonnaruwa, die zweite Hauptstadt von Sri Lanka im 11. und 12. Jahrhundert. Zwischenstopp in Habarana Optional: Jeep Safari im Kaudulla National Park Abendessen und Übernachtung im Hotel in Sigiriya.

Tag 4 Sigirya - Dambulla - Kandy (ca. 100 km)

Nach dem Frühstück Besichtigung der Sigiriya Löwenfestung. Danach Fahrt zum Dambulla Steinhöhlentempel - einem der beeindruckensten Höhlentempel Sri Lankas. Am Nachmittag geht es weiter nach Kandy. Besichtigung eines Gewürzegartens in dem auch erklärt wird, wie diese Gewürze in der Sri lankischen Küche benutzt werden. Übernachtung in Kandy

Tag 5 Kandy-Pinnawala- Peradeniya - Kandy (ca. 80 km)

cruise

Nach dem Frühstück fährst du zum Elefantenwaisenhaus in Pinnawela. Du beobachtest die Elefanten bis ca 14 Uhr. Am Nachmittag besuchst du den Royal Botanischen Garten von Kandy. Am Abend fährst du zur kulturellen Show und zum Edelstein Museum in Kandy. Übernachtung in Kandy.

Tag 6 Kandy - Nuwara Eliya (ca. 80 km)

cruise

Nach dem Frühstück fährst du auf einer der schönsten Zugstrecken der Welt - nach Nuwara Eliya. Aus dem Zug hat man einen atemberaubenden Blick auf die satt grünen Teeplantagen im Hochland Sri Lankas. Übernachtung in Nuwara Eliya.

Tag 7 Nuwara Eliya - Horton Plans - Nuwara Eliya (ca. 60 km)

Sehr früh am Morgen wird zum Horton Plains Nationalpark gefahren, welcher ca. 2130 Meter über dem Meeresspiegel liegt und somit der höchste Park des Landes ist. Du wanderst ca. 4-6 Stunden und genießt anschließend ein Picknick am World´s End, einer steilen Klippe von ca. 800 Meter mit einem traumhaften Blick auf die weite Landschaft. Weiter geht es zum Baker´s Wasserfall. Am Nachmittag besuchst du eine Teefabrik und Teeeplantagen. Abendessen und Übernachtung im Hotel

Tag 8 Nuwara Eliya - Yala (ca. 180 km)

cruise

Frühstück ab 7:30 Uhr. Abfahrt gemütlich ca um 10:00 Uhr Richtung Süden. Angekommen am Spätnachmittag steht dir die Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Yala.

Tag 9 Yala - Galle - Bentota (ca. 230 km)

Die Fahrt geht weiter nach Bentota, dort hast du deinen Badeurlaub. Während der Fahrt machst du einen Halt um in Galle eine holländische Festung zu besichtigen. Nach Ankunft im Hotel hast du Zeit zur freien Verfügung. Übernachtungen und Abendessen im Strandhotel. Abends wirst du entweder zum Abflug am Flughafen begleitet oder du entscheidest dich für ein paar weitere Tage zum Strandurlaub in Bentota.